Impressum
Kontakt|Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen > Arbeitgeber Krankenhaus - Vom klassischen Krankenhaus zum modernen Gesundheitszentrum

Werkstattgespräch Moderne Arbeitswelten

Moderne+Arbeitswelten Arbeitgeber Krankenhaus - Vom klassischen Krankenhaus zum modernen Gesundheitszentrum

Dienstag, 15.05.2012 19:00

DRK Kliniken Berlin | Westend
Spandauer Damm 130
14050 Berlin

Nicht buchbar

Empfehlen Sie diese Veranstaltung weiter:

Mitglieder: 0,00 €
Nichtmitglieder: 12,00 €

Begrüßung

Knuth Dohse
Berliner Wirtschaftsgespräche e.V.

Podium

Hedwig François-Kettner
Pflegedirektorin
Charité-Universitätsmedizin Berlin

Ralf Stähler
Geschäftsführer
Deutsches Rotes Kreuz Schwesternschaft Berlin - Gemeinnützige Krankenhaus GmbH

Manfred Rompf
Geschäftsführer Personalmanagement
Vivantes – Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin

Dr. Peter Bobbert
Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes des LV Berlin Brandenburg
Marburger Bund

Herbert Weisbrod-Frey
Bereichsleiter Gesundheitspolitik
beim ver.di Bundesvorstan, Berlin


Moderation

Knuth Dohse
Geschäftsführer
People & Change Consulting
Berliner Wirtschaftsgespräche e.V.

In der Reihe moderne Arbeitswelten haben wir uns schon im vergangenen Jahr den Wandel in einzelnen Branchen unter der Frage nach veränderten Arbeitsbedingungen und neuen Arbeitsplätzen und Ausbildungsberufen angesehen.

Im diesem Jahr möchten wir gerne einen Blick in die Arbeitswelt der Krankenhäuser werfen. Neben Ärzten sind Krankenhäuser mittlerweile attraktive Arbeitgeber für ein breites Spektrum an Berufsbildern im Spannungsfeld der kurativen Berufe Ärzte, Pfleger, Heilpraktiker oder Physiotherapeuten und der kaufmännischen Tätigkeitsfelder . Hier spiegelt sich zugleich die Spannung zwischen dem Fokus auf Heilung , Wirtschaftlichkeit und Effizienz eines Unternehmens. Das klassische Krankenhaus entwickelt sich mehr und mehr zum modernen Gesundheitszentrum. Wie kann eine Effizienzsteigerung erreicht werden ohne dabei Einbußen in der Leistungsqualität hinzunehmen? Wie ausgebildet müssen insbesondere die kaufmännischen Fachkräfte sein, diese spezielle Frage nicht aus dem Blick zu verlieren und sensibel dafür zu sein?

Welche Auswirkungen hat diese Entwicklung auf einzelne Berufsgruppen? Insbesondere mit Blick auf die Fragen der Entlohnung vs. Belastung und der Attraktivität der Berufsbilder.

Dabei sind lange Arbeitszeiten, mangelnde Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung sowie fehlende Kinderbetreuungsmöglichkeiten in den meisten Kliniken immer noch weit verbreitet. Der Marburger Bund stellte dabei eine Flucht der ArbeitnehmerInnen in alternative Berufsfelder oder ins Ausland fest und sieht deshalb gerade in der Stellschraube Familienfreundlichkeit eine wesentliche Zukunftsaufgabe der Kranken-häuser.

Nicht zuletzt sollte deshalb an diesem Abend auch die Frage nach dem globalisierten Arbeitsmarkt und potentieller Abwanderung hochqualifizierter Fachkräfte im Zentrum stehen.

Zur Veranstaltungsliste

Aktuelle Ankündigungen
Internet Werbung bei den BWG e.V.

Internet-Werbung bei den
BWG e.V.

Wir bieten Ihnen einen Werbeplatz, der von Zielgruppen aus der Berliner Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur wahrgenommen wird.
Weiter
Banner Dez. 2010