Episode 2.2

Ohne Kollaboration keine Innovation? Wie aus einer Notlage eine Chance wird

Kaum eine andere Branche stand im vergangenen Jahr so stark im Fokus der Öffentlichkeit, wie die pharmazeutische Industrie. Voller Erwartung und mit großer Hoffnung haben wir dem COVID-19 Impfstoff, wie auch einer Therapie, entgegengefiebert.

Um den Erwartungen gerecht zu werden, waren nicht nur innerhalb der Pharmaunternehmen, sondern auch industrieübergreifend viele Veränderungen notwendig. Veränderungen in der Art und Weise der Zusammenarbeit, Veränderungen in der Projektgestaltung und Veränderungen in den Innovationsprozessen. Kollaboration spielt darin eine ausschlaggebende Rolle, denn sie ist es, die einer zutiefst kompetitiven Branche ermöglicht hat, in einer extrem herausfordernden Situation erfolgreich und nachhaltig zusammenzuarbeiten.

Es geht um Chancen, die sich aus der aktuellen Krise ergeben haben und welche Lehren für die Zukunft daraus gezogen werden können.

Im Gespräch sind

Peter Albiez, Vorsitzender der Geschäftsführung von Pfizer Deutschland

Britta Posner, Founder & Director The Collaboration Practice


Collaboration Talks ist eine Podcastreihe der

&