Schafft Eigenverantwortung Führung im BGM ab?
Ist Digitalisierung noch human?

Die Themen: Eigenverantwortung jedes Mitarbeitenden für ein gesundes Miteinander? & Wie human kann Digitalisierung sein? stehen seit einer Weile im Fokus und Interesse von BGM-Beauftragten und GesundheitsmanagerInnen. Deshalb haben wir Experten für Podiumsdiskussionen mit Ihnen eingeladen.

BGM-Impuls durch

 

 

Thomas Schäfer – Stromnetz Berlin GmbH

 

 


Panel I: Eigenverantwortung, Team und Führung im BGM

Inwiefern beeinflussen Mitarbeitende die Gesundheit ihrer Führungskräfte und vice versa – was passiert, wenn verstärkt die Eigenverantwortung beim Thema Gesundheit in den Mittelpunkt rückt? Sind die Organisationsstrukturen und Führungsstrukturen hinsichtlich der Wirkung der Organisation auf das Miteinander beteiligt.  Daneben sollen auch Hierarchie und die persönliche Prägungen auf das individuelle Verhalten im Unternehmen und in Konflikten beleuchtet und diskutiert werden.

mit den Referenten:

 

 

Dr. Werner Oels – COO Ecosia

 

 

 

 

Andreas Lehmann – DGQ | Deutsche Gesellschaft für Qualität

 

 


 

Panel II: Die Herausforderungen der Digitalisierung für das soziale Wesen Mensch.

Alle reden von Digitalisierung. Aber vertragen wir sie auch? Der rasante technologische Fortschritt führt zu erheblichen Veränderungen – in allen Lebensbereichen. Macht Digitalisierung unsere Gesellschaft krank? Gelten denn noch unsere Glaubenssätze, die wir bisher hatten? Sind unsere Werte nichts mehr wert? Können wir diese Transformation überhaupt stemmen? Kann Digitalisierung human gestaltet sein?- Diese Fragen können Sie dsikutieren

mit dem Referenten:

 

 

Stefan Eisermann  –  etomer GmbH

 

 

Die beiden parallel stattfindenden Podiumsdiskussionen werden im Anschluss zusammengeführt, um in großer Runde zu diskutieren, inwiefern BGM mitverantwortlich ist für ein gelungenes Miteinander und humane Digitalisierung.


Moderation:

 

 

Janina Grix – Stromnetz Berlin GmbH

 

 

 

 

Anett Schönburg – manus ordinans Unternehmensberatung

 

 

 

 

Larissa Ibe – Stromnetz Berlin GmbH

Bei einem Snack haben Sie die Möglichkeit sich weiter auszutauschen.

Zur Reihe BGM – Betriebliches Gesundheitsmanagement

Mit der Reihe BGM-Betriebliches Gesundheitsmanagement – Sind neue Arbeitswelten mitarbeiterorientierte Arbeitswelten? bieten wir Ihnen eine Plattform, um ihre aktuellen Themen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement zu besprechen.
Was soll sich in diesem Bereich zukünftig ändern? Leadership-Themen. Moderne Strukturen und Prozesse. Motivation & Mitarbeiterbindung. Normen & Gesetze.


Datum/Zeit

Date(s) - 12.11.2019
17:00 - 19:00

Veranstaltungsort

Stromnetz Berlin GmbH

Kategorien


Buchung


Ticket-Typ Preis Plätze
Mitglieder €10,00
Nictmitglieder €15,00

Ihre Angaben für die Rechnung