Brexit und die Folgen – Politische, wirtschaftliche Katastrophe oder neue Chance für Europa?

Begrüßung:

Kristina Jahn  
Vorstand Berliner Wirtschaftsgespräche e.V.

Prof. Dr. Frank Maier-Rigaud 
Director & Head of Competition Economics Europe / NERA Economic Consulting

Podium:

Stephan Mayer
Vorsitzender der Deutsch-Britischen Parlamentariergruppe im Bundestag

Dr. Hubertus Porschen
Bundesvorsitzender DIE JUNGEN UNTERNEHMER

Rachel Clarke
Storytellerin und Theaterproduzentin, Leiterin der Storytelling Arena    

Moderation: 

Prof. Dr. Peter Fissenewert
Rechtsanwalt und Partner einer internationalen Anwaltskanzlei

 

Das Brexit-Votum hat einiges in Europa in Bewegung gebracht. Hat die EU an Glaubwürdigkeit verloren? Ein Motiv der Briten für den Brexit war, Regulierungen Brüssels zu entgehen. Die Hemmnisse werden aber zunehmen. Die wirtschaftlichen Auswirkungen für Großbritannien und die Europäische Union sind bis jetzt nicht abschätzbar. Es drohen viel Bürokratie, Zölle und eine mögliche Verteuerung der hiesigen Exporte. Für deutsche Firmen, die nach britischem Recht gegründet wurden, könnte der Brexit harte Folgen haben. In Deutschland lebende Briten sind verunsichert. Dürfen sie weiterhin hier leben und arbeiten? Der britischen Wirtschaft drohen massive Einbrüche. Die EU, insbesondere Deutschland, hat starkes Interesse an der Fortsetzung der Handelsbeziehungen.

Hat die EU das Signal wahrgenommen? Wird der Austrittsprozess nun zivilisiert und ordnungsgemäß ablaufen? Wir freuen uns auf ein interessantes Gespräch mit Ihnen und unseren Gästen.

Diese Veranstaltung wird unterstützt von NERA Economic Consulting. Für nähere Informationen klicken Sie HIER

NERA_horizontal_2945_4c


Datum/Zeit

Date(s) - 07.09.2016
19:30 - 22:00

Veranstaltungsort

NERA Economic Consulting

Kategorien

Von |2016-09-01T08:24:42+02:007. September 2016|Kommentare deaktiviert für Brexit und die Folgen – Politische, wirtschaftliche Katastrophe oder neue Chance für Europa?