Das Unternehmertestament

Vorsorge für junge und in der Mitte des Leben stehende Unternehmer/innen

Ein Unternehmertestament ist keineswegs (nur) etwas für ältere Unternehmer/innen. Während diese primär das Ziel der Generationennachfolge angehen sollten, müssen junge und in der Mitte des Leben stehende Unternehmer/innen die vorsorgliche Nachfolgeregelung für den unerwarteten Todesfall regeln. Denn die Folgen einer nicht oder schlecht geregelten Nachfolge können beim plötzlichen Tod des Inhabers für ein Unternehmen zerstörend sein. Dazu zählen Führungslosigkeit, existenzgefährdende Liquiditätsbelastungen, über Jahre währende Auseinandersetzungen der Erben vor Gericht und die Haftung der Familie. Hier hilft das Unternehmertestament. Flankiert von entsprechenden Vollmachten verfolgt es drei Ziele: die eindeutige  Regelung der Nachfolge für den plötzlichen Unglücksfall, die Sicherung der Liquidität des Unternehmens und die Absicherung der eigenen Familie.

Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die Ziele des Unternehmertestaments, die Instrumente für den „Notfallkoffer“, und zu vermeidende häufige Fehler. Anhand typischer Fallkonstellationen werden Beispiele gebildet.


Ihre Referenten:


Dr. Anselm Grün,

Rechtanswalt und Notar
Partner der Sozietät Orth Kluth Rechtsanwälte PartGmbB in Berlin

Dr. Anselm Grün, geboren 1975, studierte Rechtwissenschaften in Bochum und absolvierte sein Referendariat in Berlin. Er ist Lehrbeauftragter an der TU Berlin und seit 2001 ist er in in der Kanzlei Orht Kluth Rechtsanwälte PartGmbB in Berlin tätig.

 

 


Dr. Joachim Feske,
Steuerberater und Wirtschaftsprüfer
Geschäftsführer bei AUDITA GmbH Steuerberatungsgesellschaft

Dr. Joachim Feske hat langjährige Erfahrung in den Bereichen Unternehmensnachfolge, Unternehmensbewertung, Gründung, Kauf, Verkauf und Liquidation von Unternehmen.

 


Datum/Zeit

Date(s) - 14.02.2019
08:00 - 10:00

Veranstaltungsort

AUDITA GmbH Steuerberatungsgesellschaft

Karte nicht verfügbar

Kategorien


Buchung


Ticket-Typ Preis Plätze
Mitglieder €20,00
Nichtmitglieder €30,00

Begleitpersonen

Bitte geben Sie zu jeder Begleitperson
Vor- und Zunamen an. Vielen Dank!

Register with us by filling out the form below.
Password must be at least 7 characters long.
Password must be at least 7 characters long.

URL of your website (optional)

Yes, I agree.


Von |2018-12-19T11:25:28+00:0014. Februar 2019|Recht|Kommentare deaktiviert für Das Unternehmertestament
Toggle Sliding Bar Area

Aktuelle Highlights

Beiträge

der Jahresbeitrag für eine Mitgliedschaft bei den Berliner Wirtschaftsgespräche e.V. beträgt: 120 € für Junior-Mitglieder (möglich für Personen unter 35 Jahren; mit Vollendung des 35 Lebensjahrs erhält man automatisch die natürliche Mitgliedschaft - monatlich 10 €) 298 € für persönliche Mitglieder (monatlich 20,84€ / zahlbar auch pro Quartal) 620 € für juristische Mitglieder (möglich für Unternehmen, Institutionen, Vereine usw – monatlich 51,66 € / zahlbar auch pro Quartal)