Cloud-Technologien können die Arbeit unterstützen. Ihre Technologien sind sowohl reines Speichermedium als auch für komplexe Anwendungen verfügbar. Cloud-Konzepte verlagern Hard- und Software in die virtuelle Welt und stellen diese für mehrere Anwender gleichzeitig bereit. Unternehmensdaten liegen also in vielen unterschiedlichen Datenspeichern. Die Verantwortung für diese Daten liegen beim Dateneigner. Die Verwaltung und Sicherung der Daten wird in der IT-Abteilung gesehen. Wie in der alten Welt sind auch in der „Cloud-Welt“ die gleichen Abläufe und Verantwortlichkeiten zu definieren und zu leben. Welche Gefahren sind die ausgelagerten Daten ausgesetzt? Welche Kontrollen sind jedoch mindestens erforderlich? Welche Prozesse sind mindestens zu etablieren?


Ihr Referent

Thomas Kastner ist Geschäftsführer der Independent Consulting + Audit Professionals GmbH.

Als Diplom-Ingenieur für Nachrichtentechnik hat er sich früh auf die Prüfung von Informationstechnologie spezialisiert. Die Grundlage hierfür war seine Arbeit in der Forensik einer großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Er ist „Certified Information Systems Auditor“ und ISO 27001 Lead Auditor und hat über 20 Jahre Erfahrung in der Prüfung und Beratung.


//// //// // / BITTE BEACHTEN SIE, dass dies eine digitale Veranstaltung ist.

Bei der Buchung der Veranstaltung muss die Emailadresse des/ der TeilnehmerIn hinterlegt sein, die an der Veranstaltung teilnehmen wird. Wir verschicken 24 h vor dem Termin einen Link zu dem persönlichen Konferenzraum.


in Zusammenarbeit mit


Datum/Zeit

Date(s) - 25.11.2020
17:30 - 19:00

Kategorien


Buchung


Ticket-Typ Preis Plätze
Mitglieder €5,00
Nichtmitglieder €15,00

Rechnungsadresse

Felder mit * sind Pflichtfelder

Falls keine Mitgliedsnummer / Kundennummer vorliegt, dieses Feld bitte einfach leer lassen.