Die digitalisierte Anwaltskanzlei – Chancen und Risiken

„Die Digitale Anwaltskanzlei – Chancen und Risiken. Wie weit ist die Entwicklung von Legal Tech heute? Die Industrie 4.0. kommt ins Rollen. Die Digitalisierung der Arbeitswelt erfasst auch den Anwaltsberuf.

Wird sie die tägliche Routine erleichtern? Bringt sie neue Geschäftsmodelle? Entstehen neue Märkte durch das Internet? Oder werden Arbeitsplätze wegfallen, weil zukünftig der Algorithmus Rechtsrat im Internet erteilt und weniger Anwälte gebraucht werden?

Über die Entwicklung in den nächsten 5 Jahren werden wir mit zwei Vorstandsmitgliedern der Rechtsanwaltskammer Berlin, Peter Welter und Dr. Niklas Auffermann, diskutieren. Beide sind Mitglieder des Ausschusses „Digitalisierung und Innovation“. Peter Welter ist Justitiar der DEGES und Landesvorsitzender Berlin-Brandenburg des Bundesverbandes der Unternehmensjuristen (BUJ). Dr. Auffermann ist einer der führenden Strafverteidiger in Berlin und wird aus der Sicht eines niedergelassenen Rechtsanwalts sprechen.

Moderation: Rechtsanwältin Ina Schwarz

 


Datum/Zeit

Date(s) - 20.02.2018
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Buse Heberer Fromm

Lade Karte ...

Kategorien

Keine Kategorien


Buchung


Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Von | 2018-02-21T09:48:09+00:00 20. Februar 2018|Kommentare deaktiviert für Die digitalisierte Anwaltskanzlei – Chancen und Risiken

Aktuelle Highlights

Beiträge

der Jahresbeitrag für eine Mitgliedschaft bei den Berliner Wirtschaftsgespräche e.V. beträgt: 120 € für Junior-Mitglieder (möglich für Personen unter 35 Jahren; mit Vollendung des 35 Lebensjahrs erhält man automatisch die natürliche Mitgliedschaft - monatlich 10 €) 298 € für persönliche Mitglieder (monatlich 20,84€ / zahlbar auch pro Quartal) 620 € für juristische Mitglieder (möglich für Unternehmen, Institutionen, Vereine usw – monatlich 51,66 € / zahlbar auch pro Quartal)