Die Innovationskraft der Hauptstadtregion

Unter dem Titel “die Innovationskraft der Hauptstadtregion” laden der Industrieclub Potsdam e. V. und die berliner wirtschaftsgespräche e. V. (bwg) in diesem Jahr zu einer mehrteiligen Veranstaltungsreihe ein. Nach einer Auftaktveranstaltung im April dieses Jahres mit den beiden Staatssekretären Christian Rickerts aus Berlin und Hendrik Fischer aus Brandenburg ist unser nächstes Thema:

„Die Digitale Wende: eine neue Chance für den ostdeutschen Wirtschaftsraum“
Ist branchenbezogene Arbeitsteilung à la WindNODE ein BluePrint für die Mobilitätsfrage?

Begrüßung
Richard Gaul | Vorstandsvorsitzender des Industrieclubs Potsdam e. V.

Impuls-Statement
Professor Dr. Christoph Meinel | Hasso Plattner Institut

Gespräch
Dr. Christina Eisenberg | Projektleiterin CURPAS e. V. (Civil Use Remotely Piloted Aircraft Systems)
Markus Graebig | Projektleiter WindNODE (Schaufenster für intelligente Energie aus dem Nordosten Deutschlands)

Moderation
Andrea Joras | bwg

Wir halten diesen Austausch für äußerst spannend, weil einerseits die Herausforderungen bei Energie und Intelligenter Mobilität sehr ähnlich sind: technische Innovationen, regulatorischer Rahmen, gesellschaftliche Veränderungen, Vernetzung in technischer, sozialer und geographischer Hinsicht etc. pp. Andererseits ist WindNODE so erfolgreich und so weit gediehen, dass es Inspiration und Vorbild für andere Vernetzungsaktivitäten sein kann und sollte. Dazu wollen der Industrieclub Potsdam e. V. und die berliner wirtschaftsgespräche e. V. gern mit Ihrer Unterstützung einen Beitrag leisten!

Am Anschluss an die Diskussion besteht die Möglichkeit, sich bei einem Imbiss mit den Kandidaten weiter auszutauschen.

Anmeldung zur Veranstaltung am 28.08.2018

Eine Anmeldung ist bis zum 21. August 2018 möglich und wird vom Industrieclub Potsdam e. V. realisiert.

 

Hinweise zur Anmeldung:
Eine schriftliche Anmeldung ist unbedingt notwendig. Ihre Daten werden nicht gespeichert, sondern lediglich für die Ausstellung der Rechnung benötigt. Dieser Prozess wird über die Geschäftsstelle des Industrieclubs Potsdam e. V. verwaltet. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung sowie eine Rechnung über Ihre Kostenbeteiligung. Der Beitrag für Gäste (Nicht-Mitglieder des Industrieclubs) beträgt 20,00 € pro Person, für Mitglieder 10,00 € pro Person.
Wir bitten um Überweisung bis zum 21. August 2018 auf folgendes Konto des
Industrieclubs Potsdam: Mittelbrandenburgische Sparkasse
IBAN DE57 1605 0000 3502 0137 12
Stichwort: Digitale Wende am 28.08.2018 – Gästebeitrag für …
Grundsätzlich können nur Gäste teilnehmen, die sich schriftlich angemeldet und ihren Beitrag auf das obengenannte Konto überwiesen haben. Sollten wir Ihre Anmeldung (z. B. wegen Überbuchung) nicht berücksichtigen können, erhalten Sie rechtzeitig eine Absage und umgehend eine Rücküberweisung Ihres gezahlten Beitrages. Wir betrachten Ihre Zusage als verbindlich. Bei einer Absage kann der Gästebeitrag nur zurückerstattet werden, wenn Ihre entsprechende Mitteilung schriftlich per E-Mail bis spätestens 21. August 2018, 12 Uhr, im Industrieclub Potsdam eingeht.

Hinweis zur Veranstaltung:
Die Veranstaltung wird fotographisch dokumentiert. Sollten Sie dies nicht wünschen, teilen Sie dies bitte schriftlich der Geschäftsstelle des Industrieclubs Potsdam e. V., Frau Knappworst, mit.


Datum/Zeit

Date(s) - 28.08.2018
19:30

Veranstaltungsort

Industrieclub Potsdam e. V.

Karte nicht verfügbar

Kategorien

Keine Kategorien

Von |2018-08-10T11:08:42+00:0028. August 2018|Kommentare deaktiviert für Die Innovationskraft der Hauptstadtregion
Toggle Sliding Bar Area

Aktuelle Highlights

Beiträge

der Jahresbeitrag für eine Mitgliedschaft bei den Berliner Wirtschaftsgespräche e.V. beträgt: 120 € für Junior-Mitglieder (möglich für Personen unter 35 Jahren; mit Vollendung des 35 Lebensjahrs erhält man automatisch die natürliche Mitgliedschaft - monatlich 10 €) 298 € für persönliche Mitglieder (monatlich 20,84€ / zahlbar auch pro Quartal) 620 € für juristische Mitglieder (möglich für Unternehmen, Institutionen, Vereine usw – monatlich 51,66 € / zahlbar auch pro Quartal)