Die Zukunft des Rentensystems – Verteilungswirkungen und Finanzierung von Rentenreformen

Hermann Buslei und Peter Haan vom DIW Berlin zeigen in Impulsvorträgen den aktuellen Forschungsstand zu Finanzierungseffekten der Anhebung des Renteneintrittsalters und zu Verteilungswirkungen der gesetzlichen Rente auf.

Im anschließenden Panel soll diskutiert werden, welche Standpunkte die Parteien hinsichtlich rentenpolitischer Themen, insbesondere der Anhebung des Renteneintrittsalters, der Aufhebung des Äquivalenzprinzips in der Rente sowie der Einführung einer Mindestrente vertreten. Darüber hinaus soll die künftige Rolle der betrieblichen und privaten Altersvorsorge beleuchtet werden.

Referent/-in


Datum/Zeit

Date(s) - 29.11.2017
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort

DIW Berlin

Kategorien

Keine Kategorien


Buchung


Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Von |2017-11-16T14:52:07+02:0029. November 2017|Kommentare deaktiviert für Die Zukunft des Rentensystems – Verteilungswirkungen und Finanzierung von Rentenreformen