UNILEVER – Mensch und Marke
Warum das Thema „Purpose“ so Erfolg versprechend ist 

Vision, Mission, Purpose sind Kernthemen der heutigen Führungsverantwortlichen von Unternehmen. Mit Unilever haben wir ein Unternehmen zu Gast, das einen nächsten Schritt geht und nicht nur für jede Marke eine Vision, Mission und natürlich Purpose verfolgt, sondern auch jedem Mitarbeiter die Chance gibt, ein persönliches Purpose Statement zu formulieren.

Wie beeinflusst das Zusammenführen von Marke und Mensch ein Unternehmen? Warum ist das so sinnvoll und welche Ergebnisse lassen sich messen?

Hilke Krause nimmt uns mit auf ihre Reise zu ihrem persönlichen Purpose Statement, gibt Einblicke in die Unternehmenskultur und lässt uns teilhaben an den Erfahrungen im Hause Unilever, als „purpose driven organisation“. Wir schauen hinter die Kulissen, was genau passiert und welche Ergebnisse erreicht werden, welche Effekte diese Mitarbeiterführung mit sich bringt, welche Benefits für das Unternehmen sich daraus entwickeln.

Im Dialog:

 

 

 

Hilke Krause – Unilever 

 

 

 

 

 

Britta Posner – The Collaboration Practice

 

 

Wir klären unter anderem:

Warum ist diese Wechselwirkung von Purpi von Bedeutung? Wie hängen „personal purpose“ und „organisational purpose“ zusammen? Welche positiven oder auch negativen Ergebnisse bringt das mit sich?


Zukünftige Veranstaltungen in der Reihe „Gewusst wie

30. Januar 2020:  Gewusst wie – mit dem Metahaus 

12. Februar 2020: Gewusst wie – nutzbar (Workshop/ halbtägig)

20. Februar 2020: Gewusst wie – mit der Berghof Foundation 


eine Kooperation der

und


Datum/Zeit

Date(s) - 20.11.2019
18:30 - 20:00

Veranstaltungsort

berliner wirtschaftsgespräche e.v.

Kategorien


Buchung


Ticket-Typ Preis Plätze
Mitglied €10,00
Nichtmitglieder €15,00

Ihre Angaben für die Rechnung