Unternehmensstrafrecht – Whistleblower-Gesetz – Geldwäsche-Gesetz – Compliance – etc.

Handlungsempfehlung für ein „Nicht zu viel und nicht zu wenig“

2020 kommen auf Manager und Unternehmen neue Herausforderungen zu, nämlich u.a. das Unternehmensstrafrecht bzw. Verbandsstrafrecht und das Whistleblower-Gesetz sowie weitere Herausforderungen. Was sind die Inhalte dieser neuen Gesetze und wie gehe ich damit um? Insbesondere Compliance kann hier eine schützende bzw. haftungsmindernde Wirkung entfalten.

Compliance bietet nicht nur Wettbewerbs- und Imagevorteile, sondern ist mittlerweile in der Rechtsprechung als Schutz anerkannt und wird immer mehr in Gesetzen gefordert.

Peter Fissenewert wird über die aktuellen Entwicklungen ebenso sprechen wie über Instrumente, Unternehmen und Manager zu schützen.


Referent:

 

 

Prof. Dr. Peter Fissenewert
Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Buse Heberer Fromm
Professor für Wirtschaftsrecht

 

 

Peter Fissenewert ist einer der führenden Anwälte in Deutschland für Gesellschaftsrecht, Risikothemen und Compliance. In diesen Bereichen hat er nicht nur die Rechtsprechung in spektakulären Prozessen begleitet, sondern auch Gesetzesinitiativen und gesellschaftliche Motive vorangebracht.

Er hat seit 2005 eine Professur für Wirtschaftsrecht. Peter Fissenewert lebt und arbeitet in Berlin und nimmt regelmäßig als Redner an hochkarätig besetzten, nationalen und internationalen Fachveranstaltungen teil.


Organisiert von:

in Kooperation mit:


Datum/Zeit

Date(s) - 18.02.2020
08:30 - 10:00

Veranstaltungsort

Buse Heberer Fromm

Kategorien


Buchung


Ticket-TypPreisPlätze
Mitglieder€10,00
Nichtmitglieder€15,00

Ihre Angaben für die Rechnung

Felder mit * sind Pflichtfelder

Falls keine Mitgliedsnummer / Kundennummer vorliegt, dieses Feld bitte einfach leer lassen.