Kultur vor Ort: Schloss Charlottenhof im Park Sanssouci

Sie gelten als Herzstück des Preußischen Arkadiens: Schloss und Park Charlottenhof, gelegen am Südwestzipfel von Park Sanssouci. Die Pläne für das klassizistische Sommerschloss entwarf Friedrich Schinkel, der Park wurde von Peter Joseph Lenné und Hermann Sello gestaltet. Die berliner wirtschaftsgespräche laden in der Reihe „Kultur vor Ort“ zu einer Führung mit der stellv. Schlossbereichsleiterin durch Schloss und Park Charlottenhof ein.

Begrüßung:

Kerstin Lassnig, Vorstand berliner wirtschaftsgespräche e. v.

Führung:

Bianca Merz, stellvertretende Schlossbereichsleiterin Charlottenhof – Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Es liegt versteckt im Südwestzipfel von Park Sanssouci, in Sichtweite der Römischen Bäder: Schloss Charlottenhof – ein idyllisches Refugium abseits der großen Schlösser. Am Anfang stand ein königliches Weihnachtsgeschenk: 1825 schenkte König Friedrich Wilhelm III. seinem Sohn, dem Kronprinzen Friedrich Wilhelm, und dessen Gemahlin Elisabeth Ludovika von Bayern das Areal mit dem darauf befindlichen Gutshaus zu Weihnachten. Der Kronprinz beauftragte Friedrich Schinkel mit dem Umbau des barocken Gutshauses zu einem Sommerschlösschen. Schinkel gestaltete es im klassizistischen Stil nach dem Vorbild römischer Villen – Pompeij und Herculaneum waren groß in Mode. Auch die Innenräume und Möbel wurden von Schinkel entworfen, sie sind weitgehend original erhalten. Sie sind schlicht und in biedermeierlicher Bürgerlichkeit, zugleich ist jedes der zehn Zimmer in Farbe und Material thematisch besonders gestaltet. Höhepunkt: das blau-weiß gestreifte „Zeltzimmer“ – dem Inneren römischer Feldherrenzelte nachempfunden. Der umliegende Park wurde von Peter Joseph Lenné und Hermann Sello geschaffen. In ihm verbinden sich englischer Landschaftsgarten und italienisches Flair. Die italienischen Partien gehen zum Teil auf Entwürfe des italienbegeisterten Kronprinzen zurück. Ein Rundweg und Sichtachsen verbinden den Park mit dem Sanssouci-Park.

Frau Bianca Merz, stellvertretende Schlossbereichsleiterin, wird uns bei der Führung das „Preußische Arkadien“ von Innen und Außen vorstellen: Wir besichtigen die Innenräume des Schlosses und besuchen den umliegenden Park.

Weitere Informationen zu Schloss und Park Charlottenhof sowie zur Anreise hier.

Treffpunkt: Eingang, Kasse.

Wir danken der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg herzlich für die Einladung.

Die Anzahl der Teilnehmer/-innen ist beschränkt. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.


Datum/Zeit

Date(s) - 31.08.2019
13:30 - 15:30

Veranstaltungsort

Schloss und Park Charlottenhof – Park Sanssouci

Karte nicht verfügbar

Kategorien


Buchung


Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Von |2019-07-24T12:54:21+02:0031. August 2019|Kommentare deaktiviert für Kultur vor Ort: Schloss Charlottenhof im Park Sanssouci