Mittelstandsfrühstück mit Thomas Schäfer – Vorsitzender der Geschäftsführung der Stromnetz Berlin

Thema: Stromnetz Berlin – Ist das Stromnetz der Hauptstadt fit für die Elektromobilität?

 

Gast:

 

Thomas Schäfer

Vorsitzender der Geschäftsführung der Stromnetz Berlin

 

 

 

Moderation:

 

Kristina Jahn

Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der berliner wirtschaftsgespräche

 

 

 


Thomas Schäfer ist Vorsitzender der Geschäftsführung der Stromnetz Berlin GmbH und verantwortlich für die Ressorts Technik und Personal. Nach dem Abschluss des Ingenieur-Studiums für Elektrotechnik/Elektroenergieversorgung an der Technischen Hochschule Zittau war er in verschiedenen Energieversorgungsunternehmen tätig, bevor er 1995 Leiter Netzführung bei der Hamburgischen ElectricitätsWerk AG wurde. Es folgten weitere Leitungspositionen bei Vattenfall Europe Transmission GmbH, der Stromnetz Berlin (zunächst als Technischer Leiter seit 2009) und Vattenvall Europe Netzwerkservice GmbH. In 2015 kehrte Thomas Schäfer als Vorsitzender der Geschäftsführung zur Stromnetz Berlin zurück.


organisiert von:

 

in Zusammenarbeit mit:


Datum/Zeit

Date(s) - 06.03.2019
08:00 - 10:00

Veranstaltungsort

Berlin Capital Club

Kategorien


Buchung


Ticket-Typ Preis Plätze
Mitglied €23,00
Nichtmitglieder €30,00

Begleitpersonen

Bitte geben Sie zu jeder Begleitperson
Vor- und Zunamen an. Vielen Dank!

Register with us by filling out the form below.
Password must be at least 7 characters long.
Password must be at least 7 characters long.

URL of your website (optional)

Yes, I agree.


Von |2019-01-30T20:13:27+00:006. März 2019|BWG, Energiewirtschaft, Mittelstandsfrühstück, Stadtentwicklung, Stadtprofile, Technologie, Wirtschaft|Kommentare deaktiviert für Mittelstandsfrühstück mit Thomas Schäfer – Vorsitzender der Geschäftsführung der Stromnetz Berlin
Toggle Sliding Bar Area

Aktuelle Highlights

Beiträge

der Jahresbeitrag für eine Mitgliedschaft bei den Berliner Wirtschaftsgespräche e.V. beträgt: 120 € für Junior-Mitglieder (möglich für Personen unter 35 Jahren; mit Vollendung des 35 Lebensjahrs erhält man automatisch die natürliche Mitgliedschaft - monatlich 10 €) 298 € für persönliche Mitglieder (monatlich 20,84€ / zahlbar auch pro Quartal) 620 € für juristische Mitglieder (möglich für Unternehmen, Institutionen, Vereine usw – monatlich 51,66 € / zahlbar auch pro Quartal)