Politisches Frühstück mit Rabbiner Yehuda Teichtal – Gemeinderabbiner der Jüdischen Gemeinde zu Berlin

Thema: Zentrale Herausforderungen für das Judentum in Berlin

zu Gast:

 

Rabbiner Yehuda Teichtal,

Gemeinderabbiner der Jüdischen Gemeinde zu Berlin und

Vorsitzender Jüdisches Bildungszentrum Chabad Lubawitsch Berlin

 

Moderation:

 

Kristina Jahn

Geschäftsführendes Vorstandsmitglied berliner wirtschaftsgespräche e.v.

 

 

 


 

Rabbiner Yehuda Teichtal, geboren 1972 in Brooklyn, New York, ist seit 1996 in Berlin, um jüdisches Leben mit aufzubauen. Nach seinem Besuch des Rabbiner-College von Amerika, Morristown/New Jersey folgte das Rabbiner Studium und Praktikum im Rabbinischen College, Melbourne/Australien und die Gründung des Jüdischen Ferienlagers und Jugendzentrums in Wellington/Neuseeland und die Rabbinische Ordinierung in New York, ordiniert von Rabbiner Salman Goldberg, Richter im Oberrabbinat Israels Shneor Lobkovsky, Dekan der Zentralen Yeshiva Tomche Tmimim und anderen Rabbinern. Seit seiner Ankunft in Berlin in 1996 eröffnete und gründete er zahlreiche Bildungseinrichtungen. Als aktuelles Highlight ist dieses Jahr Baubeginn des Jüdischen Campus.

 


organisiert von

 

in Zusammenarbeit mit

 


Datum/Zeit

Date(s) - 09.04.2019
08:00 - 10:00

Veranstaltungsort

Jüdisches Bildungszentrum Chabad Lubawitsch Berlin

Karte nicht verfügbar

Kategorien


Buchung


Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Von |2019-04-03T12:55:30+02:009. April 2019|Kommentare deaktiviert für Politisches Frühstück mit Rabbiner Yehuda Teichtal – Gemeinderabbiner der Jüdischen Gemeinde zu Berlin
Toggle Sliding Bar Area