Seminar: Vom Umgang mit psychisch erkrankten Mitarbeitern

Als Unternehmer und Führungskraft stehen Sie gesetzlich in der Fürsorgepflicht hinsichtlich der psychischen Gesundheit und Belastbarkeit Ihrer Mitarbeiter. Werden psychische Erkrankungen nicht rechtzeitig erkannt und behandelt, sind reduzierte Leistungsfähigkeit, lange Arbeitsausfallzeiten und Frühberentungen, einhergehend mit beträchtlichen volkswirtschaftlichen Schäden, zwangsläufig die Folgen.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Symptome verschiedener psychischer Störungen bei Mitarbeitern erkennen, welche Handlungsinstrumente Ihnen zur Verfügung stehen, wo die Grenzen Ihrer Unterstützungsmöglichkeiten liegen und wie Sie Verhaltensauffälligkeiten im Mitarbeitergespräch sensibel und empathisch ansprechen.

Seminarinhalte

  • Erkennen von ersten Warnsignalen und Krankheitsentwicklungen
  • Verantwortungsbereich und Grenzen der Führungskräfte
  • Das störungsspezifische Mitarbeitergespräch mit Betroffenen führen
  • Möglichkeiten der aktiven Unterstützung: kurzfristig – langfristig – präventiv
  • Leitfaden für akute Situationen
  • Innerbetriebliche und externe Hilfsangebote

Seminarleiterin

Dr. Claudia Neumann hält Seminare für Führungskräfte und Vorträge zu den Schwerpunktthemen psychische Belastungen und Gesunderhaltung sowie Wertschätzung und Anerkennung im Arbeitsleben.
Sie ist als Lehrbeauftragte für Teambildung, Reflexion, Interaktion und Kommunikation an der Medizinischen Hochschule Brandenburg, als Ärztliche Psychotherapeutin in Privatpraxis sowie als Sozialmedizinische Beraterin für die DRV Bund tätig.
Als selbständige Unternehmerin hat sie fast zwei Jahrzehnte eine Klinik geleitet und war leitende Oberärztin in einer psychosomatischen Rehabilitationsklinik.

Dr. Claudia Neumann

Zielgruppe

Unternehmer und Führungskräfte, Betriebs- und Personalräte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit,
Betriebsärzte, Mitarbeiter im BGM

Teilnehmerzahl

max. 12 Teilnehmer

Veranstaltungsgebühr

Der Betrag ist nach Erhalt der Teilnahmebestätigung/Rechnung bis spätestens 7 Werktage vor Seminarbeginn zu begleichen. Eine kostenlose Stornierung (schriftlich) ist bis zu 7 Werktage vor Seminarbeginn möglich, danach werden 70% des Betrages fällig; bei einer Stornierung am Vortag und am Tag der Veranstaltung wird der gesamte Betrag fällig. Die Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

In den Kosten sind enthalten:
• Seminargebühr
• Seminarunterlagen
• Mittagessen
• Getränke und Snacks

Dauer des Seminars: 09:00 – 16:30 Uhr


Datum/Zeit

Date(s) - 21.09.2017
09:00 - 16:30

Veranstaltungsort

Meeet - Räume für Begegnungen

Kategorien


Buchung


Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Von |2017-05-09T15:05:55+02:0021. September 2017|Kommentare deaktiviert für Seminar: Vom Umgang mit psychisch erkrankten Mitarbeitern