Stadtführung: Der Alte (Neue) Markt in Potsdam und seine Gebäude

Rundgang zur wechselvollen Geschichte des ursprünglichen Stadtkerns über den Alten Markt von Potsdam und Stippvisiten in der Geschichtsausstellung des Potsdam Museums, Museum Barberini und dem neuen Gebäude des Brandenburgischen Landtags, dessen Äußeres dem Stadtschloß nachempfunden wurde.

Führung durch: Claudia Häuser-Mogge

berliner wirtschaftsgespräche e.V.

Der Alte Markt von Potsdam, einst das Zentrum der Stadt, hat sich nach den Zerstörungen des II.Weltkriegs und Abriß des Stadtschlosses in den 1960ern, in den letzten Jahren erheblich verändert und ist wieder zum zentralen Ort der Stadt geworden.

Im Rahmen eines Rundgangs über den Alten Markt haben Sie die Gelegenheit Interessantes über die wechselvolle Geschichte des Platzes zu erfahren, sowie die neu entstandenen Gebäude von Innen kennen zu lernen:

Im  Potsdam Museum– Forum für Kunst und Geschichte- im Gebäude des Alten Rathaus befinden sich in der Geschichtsausstellung zahlreiche Gemälde und Fotos, die Entstehung des Platzes im Barock, die Zerstörung im April 1945 und den Wiederaufbau der letzten Jahre bebildern. (Eintritt im Preis enthalten)

Im Foyer und im Innenhof des neuen Museums Barberini sehen Sie den Jahrhundertschritt von Wolfgang Mattheuer.

Über den bereits beschlossenen Abriß des Gebäudes der Fachhochschule, der im  Herbst diesen Jahres geplant ist, ist in der Stadt ein heftiger Streit entbrannt. Die Positionen und Pläne werden kurz vorgestellt.

Zum Schluss gibt es eine Kurzführung durch die aktuelle Fotoausstellung im Brandenburgischen Landtag und Sie können den herrlichen Blick auf den Alten Markt  und Potsdam von der Dachterrasse aus genießen.

 

 


Datum/Zeit

Date(s) - 25.08.2017
15:00 - 17:00

Veranstaltungsort

Eingang Potsdam Museum

Kategorien


Buchung


Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Von |2017-08-24T14:24:52+02:0025. August 2017|Kommentare deaktiviert für Stadtführung: Der Alte (Neue) Markt in Potsdam und seine Gebäude
Toggle Sliding Bar Area