Unternehmensvorteile gekonnt nutzen: Vision, Mission und Werte definieren und professionell einsetzen (verschoben)

Insbesondere in unserer VUCA (Volatile, Uncertain, Complex, Ambiguous) Welt ist eine langfristige Unternehmensvision wichtig, denn nur sie erlaubt eine beidhändige (ambidextrous) Unternehmensführung. Dabei ist es zweitrangig, um welche Organisationsgröße es sich handelt oder in welchem Feld man sich bewegt. Wichtig ist, dass man durch Benennung einer Vision und entsprechender Mission das laufende Geschäft optimal ausbaut, während man mit dem anderen Auge die Marktentwicklungen im Blick behält und das Unternehmen entsprechend ausrichtet.

Unternehmen, die auf einer Vision und Mission aufbauen, klar definierte Werte leben bzw. einem Unternehmenszweck folgen, heben sich nicht nur in der Qualität ihrer Arbeit von der Masse ab, sondern erreichen dadurch auch eine signifikant höhere Bindung ihrer Arbeitnehmer. Diese emotionale Bindung resultiert in bis zu 31% erhöhter Produktivität. Welches Unternehmen möchte diese Möglichkeit unangetastet lassen?

Unsere Workshop Reihe ermöglicht Organisationen, ihr volles Potential durch die Nutzung der vier Säulen Vision, Mission, Werten und Zweck zu entfalten. Entsprechende Handlungsoptionen mit einem klaren Fahrplan erarbeiten wir individuell in drei interaktiven, praxisorientierten Halbtagsworkshops.

Anhand von Fallstudien und Praxisübungen werden folgende Kernfragen behandelt:

  • Wie sieht eine zielführende Vision für mein Unternehmen aus?
  • Wie kann ich Vision, Mission und Werte tagtäglich leben?
  • Wie stelle ich sicher, dass unsere Mitarbeiter die Bedeutung des Unternehmenszwecks verstehen und der Werte entsprechend in ihren Alltag einbauen?
  • Zu welchem Ausmaß und an welchen Kernpunkten sollten wir unsere Mitarbeiter in den Prozess einbeziehen?
  • Woher weiß ich, dass dies ein sinnvoller Aufwand ist?

Referent

 

 

Britta Posner
The Collaboration Practice

 

Auf der Basis langjähriger Berufserfahrung erweiterte Britta Posner 2014 mit The Collaboration Practice das Spektrum der internationalen Unternehmensberatungen. Als Gründerin und CEO schaffte sie mit The Collaboration Practice ein Netzwerk, das durch maßgeschneiderte Beratungs-Coaching-und Trainingslösungen Unternehmen und ihre Mitarbeiter darin unterstützt Silodenken zu überwinden, gleichzeitig die jeweiligen Arbeitnehmer entsprechend ihrer Stärken einzusetzen und somit die Produktivität in den Unternehmen nachweislich zu steigern. Zusätzlich zu ihrem Wirken bei The Collaboration Practice ist Frau Posner als Dozentin für Marketing, Branding und Leadership im Master Strategic Design an der design akademie berlin, wie auch als Interimsmanagerin tätig.

Weiterführende Informationen zu The Collaboration Practice finden Sie hier


Folgende weitere Workshops finden zum Thema

“Unternehmensvorteile gekonnt nutzen: Vision, Mission und Werte definieren und professionell einsetzen” statt

  • Workshop 1 “Vision & Mission” – 25. April 2018
  • Workshop 2 „Unternehmenszweck & Werte“ – Juni 2018
  • Workshop 3 „Führungsprinzipien & Implementation“ – September 2018
(Die genauen Daten werden in Kürze bekanntgegeben)

 


In dem Seminarpreis sind Workshopunterlagen, Getränke und ein Snack enthalten.
Bitte beachten Sie die gesonderten Stornierungsbedingungen für Seminare.

Datum/Zeit

Date(s) - 25.04.2018
09:00 - 13:00

Veranstaltungsort

berliner wirtschaftsgespräche e.v.

Kategorien


Buchung


Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Von |2018-04-24T09:24:32+02:0025. April 2018|Arbeit, BWG-Seminare, Workshop|Kommentare deaktiviert für Unternehmensvorteile gekonnt nutzen: Vision, Mission und Werte definieren und professionell einsetzen (verschoben)
Toggle Sliding Bar Area