Trotzige Millennials – Und jetzt? Die Generation Y und Z in der Arbeitswelt.

Wie Zusammenarbeit gelingt. Uni-Absolvent*innen, die ein Gehalt fordern, das Sie auch gern hätten? Bewerber*innen, die nur bei Ihnen starten, wenn es die Möglichkeit gibt, remote zu arbeiten und ein Sabbatical zu machen? Führungskräfte, die genervt sind angesichts der geringen Arbeitsmoral der „jungen Leute“? Junge Mitarbeiter*innen, die sich einerseits selbst überschätzen und andererseits nicht selbständig arbeiten können und permanent Feedback brauchen? Sie kennen das und möchten verstehen, wie intergenerationale Zusammenarbeit funktioniert? Dann sind Sie richtig im Workshop HR „Workshop HR: Die Generation Y und Z in der Arbeitswelt?“.

In einem Impuls-Vortrag erläutert Mechthild Alpers das Konzept der Generationen und wie es in die Arbeitswelt hineinwirkt. Danach geht es in den interaktiven Austausch über Ihre eigenen Erfahrungen und Herausforderungen. Das Ziel des Workshops ist es, dass Sie ein Verständnis dafür entwickeln, wie die Generationen ticken und wie Lösungsansätze für eine konstruktive Zusammenarbeit aussehen können.

Ihre Referentin:

Mechthild Alpers

 

 

Mechthild Alpers ist Expertin für HR und Organisationsentwicklung. Sie unterstützt Start-Ups, kleine und mittelständische Unternehmen dabei, ihren Personalbereich gut aufzustellen.

 

 

 


//

VOR ORT

Diese Veranstaltung wird vor Ort unter den Vorgaben der jeweils aktuellen Rechtsverordnung stattfinden.


Datum/Zeit

Date(s) - 07.06.2022
08:00 - 10:00

Veranstaltungsort

berliner wirtschaftsgespräche e.v.

Kategorien


Buchung


Ticket-Typ Preis Plätze
Mitglied-Ticket €10,00
Nicht Mitglied-Ticket €20,00

Rechnungsadresse

Felder mit * sind Pflichtfelder

Falls keine Mitgliedsnummer / Kundennummer vorliegt, dieses Feld bitte einfach leer lassen.